BBT und MBG begrüßen neuen Geschäftsführer

Der neue Geschäftsführer Stefan Schneider

 

Am 01.07. wurde Stefan Schneider in der Rotunde des Sparkassenfinanzzentrums feierlich in sein Amt eingeführt. Stefan Schneider – am 22. Oktober 1962 in Hallgarten im Rheingau geboren – absolvierte eine Ausbildung zum Bankkaufmann und anschließend ein Studium der Betriebswirtschaftslehre. Sein beruflicher Werdegang führte ihn von der Rheingauer Volksbank über die Deutsche Bundesbank und die Commerzbank schließlich zur Wirtschafts- und Infrastrukturbank Hessen, wo er bis zu seinem Wechsel nach Thüringen die Abteilung WIBank-Betrieb leitete.

 

Stefan Schneider stellt sich gern seiner neuen Aufgabe als BBT/MBGT-Geschäftsführer. Besondere Aufgabenschwerpunkte sieht er bei den Anforderungen im Risikomanagement und bei der noch intensiveren Ausrichtung der Produkte und Abläufe auf den Bedarf der Kunden und Partner von BBT und MBGT.

 

Gemeinsam mit Michael Burchardt wird Stefan Schneider ab sofort die BBT und MBGT führen.